Die Verteilung der elektrischen Energie im Gebäude erfolgt über Verteilerschränke. In diesen Verteilern befinden sich alle Geräte gemäß den Verteilerlisten: Kurzschluß-, Überlast- und Personenschutz der angeschlossenen Kabel und Geräte oder auch Steuerungsaufgaben für Licht, Verschattung, Verdunklung, Gullyheizung etc.

 

Vorplanung

In dieser Projektphase werden nur Verteiler platziert , die rohbaurelevant sind, d.h. eigene Räume oder Nischen erfordern.

Darstellung

                                  img 19

2D-Plandarstellung                            3D-Modelldarstellung

 

Merkmale

Folgende Merkmale müssen in dieser Phase definiert sein:

  • Länge
  • Breite
  • Höhe
  • Wartungsbereich

Beschriftung

In dieser Phase wird das Bauteil in der Planansicht noch nicht beschriftet.

Anleitung

Schemata

Schemata zur Verteilerübersicht können in Revit erstellt werden.

 

Erstellung Verteiler

Im Reiter Gebäudetechnik befindet sich der Button zum Einfügen von Elektrische Ausstattung. Die Familie wird auf eine Ebene platziert und kann anschließend händisch im Schnitt  oder durch Eingabe des Versatzes  im Eigenschaftsfenster verschoben werden.

ArchiCAD Content
Dieser Inhalt steht leider nur unseren Pro-Anwendern zur Verfügung.
Sollten Sie Interesse haben, den gesamten Artikel zu lesen, testen Sie den Pro-Account oder werden Sie Pro-Anwender.

Folgende Farben der Verteiler sind über die Typeigenschaften zu definieren:

Gewerk:                            Farbe:

Starkstrom                       rot

Sibel                                   grün

Brandmelder                  blau

EDV/Telekomm.             grün

MSR                                    rot

RWA                                    rot

EMA/Alarmanlage         grün

Zutrittskontrolle            grün

ELA                                     grün

Sprechanlage                 grün

Folgende Farben der Verteiler sind über die Typeigenschaften zu definieren:

Gewerk:                         Farbe:

Starkstrom                    rot

Sibel                                grün

Brandmelder                rot

EDV/Telekomm.          grün

MSR                                 blau

RWA                                 orange

EMA/Alarmanlage      grün

Zutrittskontrolle         grün

ELA                                  grün

Sprechanlage              grün

Schweiz Content

Entwurf

Alle Verteiler werden mit Dimensionsannahmen maßstäblich im Grundriss erstellt. Türöffnungen, Reserven und Wartungen sind zu berücksichtigen und die korrekten Arten (z.B. Unterputz, Aufputz) zu definieren. Die Verteilergrenzen und Verteilerbereiche werden dargestellt.

Die Verteilergröße wird anhand der Teilungseinheiten samt Platz-, Leistungs- und ausgebauter Reserve ermittelt.

Für jeden Unterverteiler wird ein Verteilerbereich erstellt, damit wird die Fläche bezeichnet, die vom jeweiligen Verteiler/Unterverteiler versorgt wird.

Die Verteiler unterscheiden sich nach Bestimmung, Größe, Schutzart, Netzart, Versorgungsart etc.

Beispiel:

  • Mittelspannungsverteilung
  • Niederspannungshauptverteilung
  • Zählerverteiler
  • Unterverteilung für Licht und Steckdosen
  • Technische Wand (zB.: beim Feuerwehrangriffspunkt)
  • EDV Verteiler (Patchfelder), Server
  • MSR Verteiler

 

Darstellung

img 17                                       

2D-Plandarstellung                              3D-Modelldarstellung

Merkmale

Folgende Merkmale werden in dieser Phase ergänzt:

  • Bestimmung
  • Türenanzahl
  • Türaufschlag
  • Zuordnung des Stromkreises
  • Typ
  • Anschlussleitung
  • Absicherung
  • Zuleitung
  • Zuleitungslänge

Beschriftung

Die Beschriftung der Verteilerschränke erfolgt über eine Beschriftungsfamilie bezogen auf den Familientyp:

img 21

ArchiCAD Content
Dieser Inhalt steht leider nur unseren Pro-Anwendern zur Verfügung.
Sollten Sie Interesse haben, den gesamten Artikel zu lesen, testen Sie den Pro-Account oder werden Sie Pro-Anwender.

Anleitung

Die Verteilergrenze kann in der 2D-Plandarstellung mit einer Detaillinie dargestellt werden.

Siehe für nähere Information unter Revit V2016 Zeichnen von Detaillinien.

 

Der Verteilerbereich sollte im Klartext anhand der Beschiftungsfamilie benannt werden.

ArchiCAD Content
Dieser Inhalt steht leider nur unseren Pro-Anwendern zur Verfügung.
Sollten Sie Interesse haben, den gesamten Artikel zu lesen, testen Sie den Pro-Account oder werden Sie Pro-Anwender.

Einreichung

In dieser Projektierungsphase werden nur die Unterverteiler und die jewelige Batterieanlagen der Sicherheitsbeleuchtung dargestellt.
 
 

Ausführung

Darstellung

Die Plan- und Modelldarstellung entspricht der wie im Entwurf.

Merkmale

Folgende Merkmale werden in dieser Phase ergänzt:

  • Typ

Beschriftung

Die Beschriftung ist analog des Entwurfes zu beschriften.

Anleitung

Die richtigen Dimensionen (nach der Änderungen im Entwurf) von jedem Verteiler müssen definiert werden. Die Verteilergrenzen und Verteilerbereiche werden nach der Änderungen im Entwurf genau eingezeichnet.
 
In die Typeneigenschaften eines Bauteils wird der Typ des Bauteils eingetragen:
ArchiCAD Content

Es gelten keine besonderen Bestimmungen. Hier ist der allgemeine Revit Workflow anzuwenden.

Top