IFC – Industry Foundation Classes – ist ein neutrales Dateiformat, das den Austausch von Informationen zwischen verschiedenen CAD-Lösungen und anderen Systemen im Bauwesen und Gebäudemanagement ermöglicht. Das IFC-Format ist ISO-zertifiziert und kann in beliebige Strategien der Qualitätssicherung in Ihrer Umgebung eingebunden werden. IFC wurde zum Teil von buildingSMART (ehemals IAI – Internationale Allianz für Interoperabilität) entwickelt. Die IAI umfasst heute über 600 Mitglieder mit 17 Regionalverbänden in der ganzen Welt.

Vertiefende Informationen zu den Potentialen und Grenzen von IFC finden Sie in unserem Glossar.

Für den Bereich des IFC-Datenaustauschs müssen mehrere Basiseinstellungen definiert werden. Im Bereich der IFC-Eigenschaften betrifft dies den alphanumerischen Inhalt des 3D-Modells.


Dieser Inhalt steht leider nur unseren Pro-Anwendern zur Verfügung.
Sollten Sie Interesse haben, den gesamten Artikel zu lesen, testen Sie den Pro-Account oder werden Sie Pro-Anwender.
Top