Unter Berechnungswerkzeugen werden in der BIM Arbeitsweise Programme verstanden, mit denen die Mengen und Massen digitaler Gebäudemodelle detaillierter untersucht werden. Sie ergänzen die Funktionalitäten zur bloßen Listung von Mengen und Massen in den Authoring Tools. Mit Hilfe von Formeln und Bedingungen können Mengen und Massen in Gruppen zusammengefasst werden. Anwendungsbereiche von Berechnungswerkzeugen sind Ausschreibung, Bauzeit- und Kostenplanung.

Top