Dreh- und Angelpunkt erfolgreicher BIM-Anwendung und effizienter Prozesse sind die umfangreichen Voreinstellungen, welche die BIM-Software-internen Automatismen und Arbeitsweisen steuern – man spricht von Templates. Sie steuern Belange wie:

  • Projekt-Navigation
  • Gefilterte Darstellungen
  • Prüfansichten
  • Listenwesen
  • Layer- bzw. Objekt-Strukturen
  • Objekt-Nomenklatur
  • Plangrafik (Farben, Linienstärken, Schrifttypen)
  • Automatisierte Plankopf-Inhalte
  • uvm.

Suchbegriffe: Vorlage, vorbereiten, Matrize, Schablone, Maske, Datei, leer

 

Templates auf BIMpedia

BIMpedia bietet ihren Anwendern spezielle Templates an:

Top