Schlüsseltabellen stellen in Revit die Möglichkeit dar, nur bestimmte, vordefinierte Parameterwerte in Bauteillisten einsetzen zu können. Damit können beispielsweise Schreibfehler und nicht gewollte Bezeichnungen vermieden werden.

Dieses Tutorial zeigt, wie Schlüsseltabellen erstellt und für den jeweiligen Zweck eingesetzt werden können.

Des Weiteren wird beschrieben, wie die automatische Übertragung von vorgegebenen Parameter-Werten funktioniert.

Suchbegriffe: Bauteilliste, Menge, Masse, Auswertung, Liste, Tabelle, Parameter, Name, Wert, vorgegeben, Tabellarisches Modellieren

 


Dieser Inhalt steht leider nur unseren Pro-Anwendern zur Verfügung.
Sollten Sie Interesse haben, den gesamten Artikel zu lesen, testen Sie den Pro-Account oder werden Sie Pro-Anwender.
Top