Bauteillisten dienen der tabellarischen Darstellung von Parameter-Werten in Revit und ermöglichen eine übersichtliche Daten-Bearbeitung sowie das Auslesen von Massen.

Dieses Tutorial zeigt Schritt für Schritt, wie Bauteillisten für die unterschiedlichen Kategorien erzeugt, dargestellt und formatiert werden können.

Zudem wird erläutert, wie Bauteillisten für die weitere Verwendung in anderen Programmen wie bspw. Excel aus Revit exportiert werden können.

 

Listentypen in Revit

Im Reiter Ansicht unter Bauteillisten sind folgende Listentypen zu finden.

Bauteillisten

  • Bauteilliste/Mengen
  • Grafische Stützenliste
  • Materialauflistung
  • Planliste
  • Hinweisblock
  • Ansichtsliste
  • Schlüsseltabellen

Neue

 

Tabellen sind ebenfalls wie Views Ansichten des Modells und daher immer aktuell. Werden Werte in Tabellen geändert ändern sich die Bauteile im Modell auch und ebenso umgekehrt.

Hinweis: Alle Tabellen an deren Anfang AVA-ITWO oder die, die am Ende ein Namenskürzel haben dürfen nicht geändert werden.

Tabelleneigenschaften

Beim Erstellen einer Liste definiert man zunächst die Kategorie oder man wählt die, die man auflisten lassen möchte.

neue Bauteilliste

Felder

Bei der Auswahl der Parameter ist darauf zu achten, dass wirklich nur jene hinzugefügt werden, die von Bedeutung sind.

Bauteileigenschaften Felder 1

Bauteileigenschaften Felder 2

Filter

Bei der Sortierung ist die Reihenfolge der ausgewählten Parameter wichtig da sich Revit zuerst auf die erste Auswahl bezieht.

Bauteileigenschaften Filterr

Sortierung/Gruppierung

Man kann sich dabei jedes Exemplar anzeigen lassen oder alle Exemplare der Gruppierung zusammenfassen.

Bauteileigenschaften sortierung

Formatierung

Hier können z.B. Einheiten ausgeschalten werden.

Bauteileigenschaften Formatierung 1

Bauteileigenschaften Formatierung 2

Darstellung

Diese Funktion sollte man nur verwenden, wenn die Tabelle auf einem Plan darzustellen ist.

Bauteileigenschaften_Darstellung

Unter Eigenschaften kann man:

  • nach Phase filtern
  • Eine Ansichtsvorlage auswählen
  • die Tabelle immer wieder bearbeiten  > unter Sonstige

Tabelle_Fertig

Exportieren von Listen

Zum exportieren von Listen kann unter R > Exportieren > Berichte > Bauteilliste oder Raum-/Flächenauswertung eine txt-Datei der aktuellen Ansicht abgespeichert werden. Diese kann dann in eine Excel Tabelle kopiert werden.

Die Grundformatierung der txt-Datei sollte nicht geändert werden > erst im Excel formatieren. Um Probleme beim Auslesen zu vermeiden sind Zahlen ohne Einheiten zu verwenden.

Export


Dieser Inhalt steht leider nur unseren Pro-Anwendern zur Verfügung.
Sollten Sie Interesse haben, den gesamten Artikel zu lesen, testen Sie den Pro-Account oder werden Sie Pro-Anwender.
Top