BuildingOne ist eine Datenbank-Anbindung an Revit. Es ermöglicht eine bidirektionale Anbindung von Revit an eine zugrunde liegende Datenbank. Das heißt, dass Daten aus Revit nach BuildingOne und auch wieder zurück importiert werden können.

Zusätzlich können Daten an Bauteile gehängt werden, die in Revit selbst irrelevant sind. So kann zum Beispiel eine Türe durch Herstellerinformationen ergänzt werden, die in Revit nicht benötigt wird. Durch die Reduzierung der alphanumerischen Informationen im Modell wird die Performance erhöht.

Die Bauteil-GUID gewährleistet, das kommunizierte Daten von Revit in BuildingOne gemappt werden und Daten aus BuildingOne am richtigen Bauteil in Revit ankommen.

Wenn die Nachverfolgung im BuildingOne aktiviert ist, können alle Differenzen zum letzten Aktualisierungs-Stand im BuildingOne aufgezeigt werden (siehe Türliste).

Suchbegriffe:

Datenaustausch, Datenbankanbindung, Zusammenarbeit, Parametermanagement, Parameterverwaltung, integrale Planung, Building One, Überprüfung, Datenimport, Datenexport, Übertragung, mappen, Parametermapping, zuweisen, auswerten, shared parameters, gemeinsam genutzte Parameter

 


Dieser Inhalt steht leider nur unseren Pro-Anwendern zur Verfügung.
Sollten Sie Interesse haben, den gesamten Artikel zu lesen, testen Sie den Pro-Account oder werden Sie Pro-Anwender.
Top