coord_model

Koordinationsmodelle sind ein wesentlicher Baustein der modellbasierten Kommunikation, sie bilden den Dreh- und Angelpunkt disziplinübergreifender Abstimmung. Sie können von allen Projektbeteiligten genutzt werden und sind jederzeit auf dem aktuellen Planungsstand, da hier definitionsgemäß nur Live-Inhalte verknüpft werden.

Dieser Artikel erklärt die Vorgehensweise und Methoden zum Anlegen von Koordinationsmodellen in Navisworks, erläutert Hintergründe zu den zu verwendenden Datenformaten, zum Umgang mit Ansichten und Schnitten sowie zur empfohlenen Teilmodell-Struktur.

Suchbegriffe: Besprechen, Koordinieren, Sichtung, Präsentation, Review, Simulate, Manage, Kollision


Dieser Inhalt steht leider nur unseren Pro-Anwendern zur Verfügung.
Sollten Sie Interesse haben, den gesamten Artikel zu lesen, testen Sie den Pro-Account oder werden Sie Pro-Anwender.
Top