Der DWG-Export von Revit-Views ist insofern eine nach wie vor häufig erforderliche Maßnahme, weil AutoCAD von sehr vielen Fachplanern und ausführenden Firmen verwendet wird und ein Datenaustausch nur auf diesem Weg möglich ist. Zudem wird auch von so manchem Bauherrn aufgrund von firmeninternen Regelungen die Übergabe der Planung im Format DWG gefordert.

Dieser Artikel beschreibt die Möglicheiten aber auch die Grenzen der Umwandlung von Revit basierten Planungsinhalten in DWGs mittels der Revit-eigenen Export-Funktion.

Etwaige Tipps und Tricks sowie weiterführende Links zu leistungsfähigen Zusatztools zu diesem Thema sind ebenso Bestandteil dieser Beschreibung.


Dieser Inhalt steht leider nur unseren Pro-Anwendern zur Verfügung.
Sollten Sie Interesse haben, den gesamten Artikel zu lesen, testen Sie den Pro-Account oder werden Sie Pro-Anwender.
Top