family

Eine leistungsfähige Familienbibliothek ist ein wesentlicher Teil einer soliden Grundstruktur, um mit Revit effizient arbeiten zu können. In Familien verbergen sich einerseits umfangreiche Einstellmöglichkeiten zur 2D- und 3D-Darstellung der virtuellen Bauteil-Elemente. Andererseits sind in ihnen sämtliche Informationen hinterlegt, die für eine spätere Auswertung wichtig sind.

Daher ist das Anlegen neuer Familien im Kontext interdisziplinärer und länderübergreifender Arbeitsweisen ein sensibiler Aufgabenbereich - hier kann man leider sehr viel Fehler machen. Stark verschachtelte oder geometrisch komplexe Familien können beispielsweise unüberschaubare Perfomance-Probleme in Projekten verursachen, frei erfundene Parameter sind praktisch nicht auswertbar, usw.

Aus diesem Grund sollte die Verwaltung des Familienkatalogs zentralisiert werden. Dies wird durch Plandata BIM Solutions durchgeführt. Nur so können neue Familien systemkonform erzeugt und verwaltet und eine fehlerfreie Auswertung über Revit mit verschiedenen Zusatzprogrammen gewährleistet werden.


Dieser Inhalt steht leider nur unseren Pro-Anwendern zur Verfügung.
Sollten Sie Interesse haben, den gesamten Artikel zu lesen, testen Sie den Pro-Account oder werden Sie Pro-Anwender.
Top