Die klassische Mieter- und/oder Ausbauplanung befasst sich meist vorrangig mit Innenausbaumaßnahmen. Oft losgelöst vom eigentlichen Hauptauftrag der Gebäudeplanung.

Es ist durchaus möglich, dass ähnliche bzw. identische Aufgabenstellungen zu unterschiedlichen Lösungen führen können. Dies kann zum Beispiel mit dem Umfang der eigenen Beauftragung oder der Verträge der Planungspartner zusammenhängen.

Dieser Artikel zeigt beispielhaft einige wesentliche Grundsatzentscheidungen auf, welche vor Planungsbeginn geklärt werden sollten.


Dieser Inhalt steht leider nur unseren Pro-Anwendern zur Verfügung.
Sollten Sie Interesse haben, den gesamten Artikel zu lesen, testen Sie den Pro-Account oder werden Sie Pro-Anwender.
Top