Blendrahmentüren besitzen einen Rahmen, der einseitig auf die Wand montiert wird. Einsatzgebiete von Blendrahmen sind Wände mit geringer Stärke oder spezielle Wandanschlüsse. Bei Renovierungen werden Blendrahmen häufig eingesetzt, um den Verlust an lichtem Durchgangsmaß zu minimieren.

Suchbegriffe: Rahmen, BR_D1, BR_D2, Holztür, Flügel

Frühe Planungsphasen

Die Informationen zum Umgang mit Türen in den frühen Planungsphasen sind im Artikel Tür: Allgemein beschrieben.

 

Entwurf

In dieser Phase werden Oberflächen definiert. Auch werden bauphysikalische Eigenschaften am Bauteil ergänzt.

Darstellung

 

Plandarstellung                               Modelldarstellung

Merkmale

Merkmal

  • Ausbildung Türblatt
  • Schallschutzklasse
  • U-Wert

Parameter

Gliederungs-Informationen

  • Breite Türblatt außen
  • Türblatt Glasfläche
  • Türblatt Glasfläche Umfang

Beschriftung

In dieser Phase wird die Höhe und Breite der Tür beschriftet.

Hier wird die lichte Durchgangsbreite/Höhe beschriftet.
Plandarstellung:
Hier wird die Rohbaubreite/Höhe beschriftet.
Plandarstellung:
Hier wird die lichte Durchgangsbreite/Höhe beschriftet.
Plandarstellung:

Anleitung

Abhängig vom verwendeten Content sind diese geforderten Merkmale differenzierbar, dieser gibt auch die Modelliermethodik vor (Mehrschichtig oder Hybrid). Dementsprechend  ist für die Türe eine Öffnungs-funktionalität vorzusehen, die trifft nicht bei einer einschichtigen Modelliermethodik zu.

Die grundsätzliche Modellierung einer Öffnung in Form von Türen in ARCHICAD unterscheidet sich nicht in den verschiedenen Planungsphasen - oder durch den Typ einer Tür.

 

Eine Tür wird immer in eine bereits modellierte Wand eingesetzt. Dabei ist auf die Positionierung im Ursprungsgeschoss zu achten, v.a. auf die Fußbodenaufbauhöhe. Für die verschiedenen Tür-Arten hinsichtlich ihrer Rahmenkonstruktion stehen verschiedene Objekte in der Bibliothek zur Auswahl. Die Beschriftung einer Tür erfolgt über den im Einstellungsdialog vorhandenen Marker.

Die ausführliche Anleitung zu Türen findet sich in den Tutorials: unter ARCHICAD-Spezifika > Bauelemente > Öffnungen - Tür.

Dieser Inhalt steht leider nur unseren Pro-Anwendern zur Verfügung.
Sollten Sie Interesse haben, den gesamten Artikel zu lesen, testen Sie den Pro-Account oder werden Sie Pro-Anwender.

Einreichung

In dieser Phase der Planung wird das Bauteil um weitere bauphysikalische Informationen ergänzt.

Hierzu zählen auch die Informationen in Bezug auf den Brandschutz.

Darstellung

Grundrissdarstellung                   Modelldarstellung
Grundrissdarstellung                   Modelldarstellung
Grundrissdarstellung                   Modelldarstellung

 

 Modelldarstellung

Merkmale

Merkmal

  • Ausbildung Türblatt
  • Schallschutzklasse
  • U-Wert

Parameter

  • Breite Türblatt außen
  • Türblatt Glasfläche
  • Türblatt Glasfläche Umfang

Gliederungs-Informationen

Beschriftung   

In dieser Phase wird die Höhe und Breite der Tür beschriftet.

Hier wird die lichte Durchgangsbreite und Höhe,  die Feuerwiderstandsklasse und die Türnummer beschriftet.
Plandarstellung:
Hier wird die Rohbaubreite und Höhe, die Feuerwiderstandsklasse und die Türnummer beschriftet.
Plandarstellung:
be
Hier wird die lichte Durchgangsbreite und Höhe,  die Feuerwiderstandsklasse und die Türnummer beschriftet.
Plandarstellung:

Anleitung

Merkmale:

In dieser Phase sind an der Türe die bauhysikalischen Eigenschaften zu ergänzen. Diese werden abhängig von dem verwendteten Content auf der Typen- oder Exemplarebene definiert.

Die grundsätzliche Modellierung einer Öffnung in Form von Türen in ARCHICAD unterscheidet sich nicht in den verschiedenen Planungsphasen - oder durch den Typ einer Tür.

 

Eine Tür wird immer in eine bereits modellierte Wand eingesetzt. Dabei ist auf die Positionierung im Ursprungsgeschoss zu achten, v.a. auf die Fußbodenaufbauhöhe. Für die verschiedenen Tür-Arten hinsichtlich ihrer Rahmenkonstruktion stehen verschiedene Objekte in der Bibliothek zur Auswahl. Die Beschriftung einer Tür erfolgt über den im Einstellungsdialog vorhandenen Marker.

Die ausführliche Anleitung zu Türen findet sich in den Tutorials: unter ARCHICAD-Spezifika > Bauelemente > Öffnungen - Tür.

Dieser Inhalt steht leider nur unseren Pro-Anwendern zur Verfügung.
Sollten Sie Interesse haben, den gesamten Artikel zu lesen, testen Sie den Pro-Account oder werden Sie Pro-Anwender.

Ausführung

In dieser Phase werden die Ausführungsdetails erstellt. Falls erforderlich, werden die Türen entsprechend angepasst.

Darstellung

Maßstab: 1:50

         

Grundriss                                                Schnitt                              Modell

Merkmale

Merkmal

  • Ausführung Schloss
  • Ausführung Türschließer
  • Hersteller

Parameter

  • Breite Blendrahmen außen
  • Höhe Blendrahmen außen
  • Höhe Türblatt außen

Gliederungs-Informationen

Beschriftung

Hier wird die lichte Durchgangsbreite und Höhe, die Feuerwiderstandsklasse und die Türnummer beschriftet.

Plandarstellung:

Hier wird die Rohbaubreite und Höhe, die Feuerwiderstandsklasse, die Türnummer und die Schallschutzklasse beschriftet.

Plandarstellung:

Hier wird die lichte Durchgangsbreite und Höhe, die Feuerwiderstandsklasse und die Türnummer beschriftet.

Plandarstellung:

Anleitung

Abhängig vom verwendeten Content sind die geforderten Merkmale differenzierbar.

Die grundsätzliche Modellierung einer Öffnung in Form von Türen in ARCHICAD unterscheidet sich nicht in den verschiedenen Planungsphasen - oder durch den Typ einer Tür.

 

Eine Tür wird immer in eine bereits modellierte Wand eingesetzt. Dabei ist auf die Positionierung im Ursprungsgeschoss zu achten, v.a. auf die Fußbodenaufbauhöhe. Für die verschiedenen Tür-Arten hinsichtlich ihrer Rahmenkonstruktion stehen verschiedene Objekte in der Bibliothek zur Auswahl. Die Beschriftung einer Tür erfolgt über den im Einstellungsdialog vorhandenen Marker.

Die ausführliche Anleitung zu Türen findet sich in den Tutorials: unter ARCHICAD-Spezifika > Bauelemente > Öffnungen - Tür.

Dieser Inhalt steht leider nur unseren Pro-Anwendern zur Verfügung.
Sollten Sie Interesse haben, den gesamten Artikel zu lesen, testen Sie den Pro-Account oder werden Sie Pro-Anwender.
Top