Die Sicherheitstechnische Anlage ist eine Sonderform der Komponenten, es gelten daher die allgemeinen Leitlinien zur Modellierung von Komponenten.

Unter den Begriff Sicherheitstechnische Anlage fallen im Besonderen auch Einbruchmeldeanlagen (EMA), welche mittels aktiven und passiven Komponenten dem Objekt- und Personenschutz dienen.

Unter die Familien-Kategorie Sicherheitstechnik fallen die folgenden Bauteile:

  • Bewegungsmelder
  • Blitzleuchten
  • Hupe
  • Magnetkontakt
  • NOT-Aus-Taster
  • Rolltorkontakt
  • Videoüberwachung
  • Zeiterfassung
  • Zutrittskontrolle

 

Suchbegriffe: Sirene, Überwachungskamer, Ueberwachungskamera, Videoüberwachung, Videoueberwachung, Alarmanlage, Zugangskontrolle, Schranke, Alarm, Bus- Technik, Bus Technik, Funkttechnik, Gleichstromtechnik, Alarmierung, Scharfschaltung, Sabotage, Alarmmelder, Sichrheitsdienst, Überfallmeldeanlage, Schlüsselschalter,  ÜMA, VDS

 

Konzeptionelle Vorplanung

In dieser Projektphase werden noch keine Komponenten erstellt.

Vorplanung

In dieser Projektphase werden noch keine Komponenten erstellt.

Entwurf

Darstellung

27.3.2017         27.3.2017

Plandarstellung                                      Modelldarstellung

Merkmale

Die zu definierenden Merkmale in dieser Phase sind analog des Artikels Komponenten zu ergänzen.

Beschriftung

In dieser Phase ist keine Beschriftung notwendig, die Legende ist hier vollkommen ausreichend.

Anleitung

Die Erstellung der Daten erfolgt analog der Erstellung von Komponenten
ArchiCAD Content
Dieser Inhalt steht leider nur unseren Pro-Anwendern zur Verfügung.
Sollten Sie Interesse haben, den gesamten Artikel zu lesen, testen Sie den Pro-Account oder werden Sie Pro-Anwender.
 

Beschriftung

Optional kann eine Beschriftung der Sicherheitstechnik erfolgen, welche sich auf den Familientyp bezieht:

  • BS_Data_Typ

27.3.2017

Einreichung

Die Darstellung der Sicherheitstechnik wird von den Behörden nicht gefordert
Deutschland Content
Schweiz Content

Ausführung

Darstellung

In dieser Leistungsphase bleiben die Plan- und Modelldarstellung unverändert zur Entwurfsphase

Merkmale

In dieser Leistungsphase sind keine zusätzlichen Merkmale zum Entwurf erforderlich.

Beschriftung

In dieser Phase sind keine weiteren Beschriftungsinformationen notwendig.

Anleitung

In dieser Phase bleibt die Erstellung wie im Entwurf.
ArchiCAD Content
Dieser Inhalt steht leider nur unseren Pro-Anwendern zur Verfügung.
Sollten Sie Interesse haben, den gesamten Artikel zu lesen, testen Sie den Pro-Account oder werden Sie Pro-Anwender.
Top