Fassadentüren sind speziell für den Einbau in Pfosten-Riegelkonstruktion vorgesehen. Sie unterscheiden sich hinsichtlich ihres Aufbaus meist von herkömmlichen Türen, weshalb ihnen in einigen Authoring-Tools eine Sonderrolle zukommt.

Suchbegriffe: Fass_Tür, Fass_Tuer, Tür_Fass, Tuer_Fass, Fass Tür, Fassadentuer

Frühe Phasen

in den Früheren Phasen wird zwischen Fassadenpaneel und der Verwendung als Fassadentüre noch nicht unterschieden.

Entwurf

Darstellung

Mittel                           F3                     

Plandarstellung                                      Modelldarstellung                  

Merkmale

Merkmal

  • Ausbildung Türblatt
  • Schallschutzklasse
  • U-Wert

Parameter

Gliederungs-Informationen

  • Breite Türblatt außen
  • Türblatt Glasfläche
  • Türblatt Glasfläche Umfang

Beschriftung

In dieser Phase wird die Höhe und Breite der Tür beschriftet.

Hier wird die lichte Durchgangsbreite und Höhe beschriftet.
Plandarstellung:
Hier wird die Rohbaubreite und Höhe beschriftet.
Plandarstellung:
Schweiz Content

Anleitung

Der Austausch einer Fassadentür wird wie folgt durchgeführt:

1. Scheibe markieren

2. Pinnadel entsperren (unpin)

    img_02 

T2

Die Parameter 'Abmessungen' werden durch die Fassadenraster definieren

bhr

 

Die grundsätzliche Modellierung einer Öffnung in Form von Türen in ARCHICAD unterscheidet sich nicht in den verschiedenen Planungsphasen - oder durch den Typ einer Tür. Im Falle einer Fassadentür wird jedoch das Fenster-Werkzeug verwendet als Fenster-Tür.

Eine Fenster-Tür wird immer in eine bereits modellierte Wand eingesetzt. Dabei ist auf die Positionierung im Ursprungsgeschoss zu achten, v.a. auf die Fußbodenaufbauhöhe. Die Beschriftung einer Fenster-Tür erfolgt über den im Einstellungsdialog vorhandenen Marker.

Die ausführliche Anleitung zu Fenstern findet sich in den Tutorials: unter ARCHICAD-Spezifika > Bauelemente > Öffnungen - Fenster.

Dieser Inhalt steht leider nur unseren Pro-Anwendern zur Verfügung.
Sollten Sie Interesse haben, den gesamten Artikel zu lesen, testen Sie den Pro-Account oder werden Sie Pro-Anwender.

Einreichung

Darstellung

Mittel                             F3                     

Plandarstellung                                        Modelldarstellung

Merkmale

Merkmal

  • Ausbildung Türblatt
  • Schallschutzklasse
  • U-Wert

Parameter

  • Breite Türblatt außen
  • Türblatt Glasfläche
  • Türblatt Glasfläche Umfang

Gliederungs-Informationen

Beschriftung

Hier wird die lichte Durchgangsbreite und Höhe,  die Feuerwiderstandsklasse und die Türnummer beschriftet.
Plandarstellung:
Hier wird die Rohbaubreite und Höhe, die Feuerwiderstandsklasse und die Türnummer beschriftet.
Plandarstellung:
Schweiz Content

Anleitung

Merkmale:

In dieser Phase sind an der Türe die bauhysikalischen Eigenschaften zu ergänzen. Diese werden abhängig von dem verwendteten Content auf der Typen- oder Exemplarebene definiert.

Die grundsätzliche Modellierung einer Öffnung in Form von Türen in ARCHICAD unterscheidet sich nicht in den verschiedenen Planungsphasen - oder durch den Typ einer Tür. Im Falle einer Fassadentür wird jedoch das Fenster-Werkzeug verwendet als Fenster-Tür.

Eine Fenster-Tür wird immer in eine bereits modellierte Wand eingesetzt. Dabei ist auf die Positionierung im Ursprungsgeschoss zu achten, v.a. auf die Fußbodenaufbauhöhe. Die Beschriftung einer Fenster-Tür erfolgt über den im Einstellungsdialog vorhandenen Marker.

Die ausführliche Anleitung zu Fenstern findet sich in den Tutorials: unter ARCHICAD-Spezifika > Bauelemente > Öffnungen - Fenster.

Dieser Inhalt steht leider nur unseren Pro-Anwendern zur Verfügung.
Sollten Sie Interesse haben, den gesamten Artikel zu lesen, testen Sie den Pro-Account oder werden Sie Pro-Anwender.

Ausführung

Darstellung

Mittel    S           F3                     

Plandarstellung                                         Modelldarstellung

Merkmale

Merkmal

  • Ausführung Schloss
  • Ausführung Türschließer
  • Hersteller

Parameter

  • Breite Blendrahmen außen
  • Höhe Blendrahmen außen
  • Höhe Türblatt außen

Gliederungs-Informationen

Beschriftung

Hier wird die lichte Durchgangsbreite und Höhe,  die Feuerwiderstandsklasse und die Türnummer beschriftet.
Plandarstellung:

Hier wird die Rohbaubreite/Höhe , Feuerwiderstandsklasse, Türnummer und die Schallschutzklasse beschriftet.

Plandarstellung:
Schweiz Content

Anleitung

Abhängig vom verwendeten Content sind die geforderten Merkmale differenzierbar.

Die grundsätzliche Modellierung einer Öffnung in Form von Türen in ARCHICAD unterscheidet sich nicht in den verschiedenen Planungsphasen - oder durch den Typ einer Tür. Im Falle einer Fassadentür wird jedoch das Fenster-Werkzeug verwendet als Fenster-Tür.

Eine Fenster-Tür wird immer in eine bereits modellierte Wand eingesetzt. Dabei ist auf die Positionierung im Ursprungsgeschoss zu achten, v.a. auf die Fußbodenaufbauhöhe. Die Beschriftung einer Fenster-Tür erfolgt über den im Einstellungsdialog vorhandenen Marker.

Die ausführliche Anleitung zu Fenstern findet sich in den Tutorials: unter ARCHICAD-Spezifika > Bauelemente > Öffnungen - Fenster.

Dieser Inhalt steht leider nur unseren Pro-Anwendern zur Verfügung.
Sollten Sie Interesse haben, den gesamten Artikel zu lesen, testen Sie den Pro-Account oder werden Sie Pro-Anwender.

Suchbegriffe: Fass_Tür, Fass_Tuer, Tür_Fass, Tuer_Fass, Fass Tür, Fassadentuer

Top