rip

 

Abstract

Dieser Leitfaden richtet sich in erster Linie an Planende (Architekten, Ingenieure, Konsulenten) und Bauherren, die noch keine oder wenig Erfahrung mit der BIM-Technologie oder -Methode haben (Allgemeine Informationen zu BIM finden Sie hier: Building Information Modelling). Auch für die Entscheidungsträger, Kammervertretungen und Behörden soll diese Roadmap den Einblick in die BIM-Welt und den damit verbundenen notwendigen Änderungen der gängigen Planungspraxis gewährleisten.

Das vorliegende Dokument fasst die Erkenntnisse des interdisziplinären Forschungsprojektes "BIM_sustain" der Technischen Universität Wien in Kooperation mit einigen der wichtigsten BIM-Software-Häuser zusammen. Im Rahmen des Forschungsprojektes "BIM_sustain" wurden erstmalig im deutschsprachigen Raum mehr als zehn unterschiedliche BIM-Softwares im interdisziplinären Planungsprozess getestet und evaluiert.

Die Roadmap repräsentiert die Handlungsanweisungen aufbauend auf dem Dreieck: Prozess – Menschen – Technologie und handelt die Evaluierung dieser Aspekte der BIM-Planungsmethodik an Best-Practice-Beispielen ab.

Die Unterlage versteht sich nicht als vollumfassendes Lehrbuch. Vielmehr sollen punktuell die unterschiedlichen Anforderungen an die Implementierung der BIM-Werkzeuge sowie notwendige Prozessänderungen beleuchtet werden.

Suchbegriffe:

Studie, Zusammenarbeit, 3D, Generalplanung, Modellierung, Programm, Authoring-Tool, Werkzeug, Heterogenität, Datenmanagement, Standards, Normen, Entwurfsprozess, Qualität, technische Probleme, Datentransfer

Download Paper

BIMsustain-roadmap.pdf
 

Top